PrestaShop EU-Legal-Modul 8. Mai 2014

Verbesserte Rechtsicherheit für deutsche Shopbetreiber

für PrestaShop 1.6

Das PrestaShop EU-Legal Modul sorgt für die verbesserte Rechtssicherheit in der EU und ist kompatibel mit PrestaShop ab Version 1.6.1. Dieser einheitliche Standard löst andere Module wie GC German oder germaNext ab, die ähnliche Funktionen für PrestaShop 1.5 und früher lieferten.

Entwicklungsstand

Das Modul wurde Mitte Juni 2014 fertig gestellt und danach kontinuierlich weiter entwickelt. Da PrestaShop die Version 1.6.1 verschoben hat, musste das Modul umprogrammiert werden, um auch mit der für Anfang Juni geplanten Zwischenversion 1.6.0.7 von PrestaShop kompatibel zu sein. In dieser Version sind bereits alle Hooks enthalten, die für das Modul notwendig sind. Sobald PrestaShop die Version 1.6.1 herausgebracht hat, in der von Seiten PrestaShop geplant war, die notwendigen Änderungen der Klassen und Controller in den PrestaShop Core zu intergieren, wird das Modul wieder zurückgebaut und die nicht mehr notwendigen Theme-Overrides entfernt.

Download bei Github

Den aktuellen Stand kann man auf GitHub einsehen und sich dort die allerneueste Version von „eu_legal“ herunterladen.

https://github.com/EU-Legal/modules

Merkmale Rechtssicherheit

Preisangaben und Produkt-Plichtangaben

Auf Seiten, die Produkte zeigen und sich die Ware in den Warenkorb legen lässt, werden zusätzliche Preisangaben dargestellt. Hierzu wurden im Theme neue Hooks eingeführt, die zukünftig im Standard-PrestaShop enthalten sind.

Dies betrifft Angaben wie „inkl./zzgl. Mwst inkl. Versandkosten“ mit Verlinkung auf die Versandkostenseite, Grundpreise, Streichpreise, Anzeige von Gewichten und Lieferzeitangaben.

Im Theme bootstrap-default sind davon betroffen:

  • Home / Startseite
  • Kategorieseite / Produktliste
  • Produktdetailseite
  • Produktvergleich

EU Zahlungs-API Modus / Bestellvorgang mit Button-Lösung

Die EU-Zahlungs-API ist ein neues Feature von PrestaShop und Grundvoraussetzung für den rechtskonformen Bestellablauf. Vorraussetzung ist, dass sowohl das Theme, als auch die installierten und aktivierten Zahlungsmodule dies unterstützen. PrestaShop wird zukünftig für die EU-Zahlungs-API kompatible Zahlungsmodule und das default-bootstrap Theme mitliefern.

Die Zahlungsmodule müssen in dem dafür vorgesehenen Hook stecken und das Theme muss diesen Hook anzeigen können. Drittanbieter-Zahlungsmodule und -Themes müssen entsprechend angepasst werden.

Mit der EU-Zahlungs-API wird die Zahlungsseite als abschließende Bestellseite im Shop gehandhabt. Die Bestellübersicht mit Button-Lösung (abschließender Kaufen-/zahlungspflichtig Bestellen-Button) ist seit August 2012 verpflichtend für alle Shopbetreiber.

Warenkorb-Texte

Es gibt zwei Textvorlagen, die an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden können. Ein Textbaustein steht über dem Warenkorb, einer darunter.

Deutsche Steuerberechnung

Die Option Deutsche Steuerberechnung errechnet die Versandsteuer anhand der Steueranteile des Warenkorbwertes anstatt einer fixen Steuer.

Standardeinstellung für Deutschland: ja

Lieferzeiten

Ab dem 13. Juni 2014 sind Lieferzeiten für alle Produkte im Onlineshop anzugeben. Hierzu werden zwei neue für alle Produkte gültige Konfigurationsvariablen eingeführt:

  • Lieferzeit „auf Lager“
  • Lieferzeit „ausverkauft“

Diese lassen sich ebenfalls individuell bei den einzelnen Produkten angeben, was die generelle Einstellung überschreibt.

Was (noch) nicht geht: separate Lieferzeiten für die einzelnen Varianten (Attribute)

Produktgewichte

Für einige Shops ist es notwendig, die Gewichte der Produkte anzuzeigen, z.B. wenn die Versandkosten nach Gewicht berechnet werden müssen. Daher gibt es eine Konfigurationsvariable „Zeige Produktgewichte“, die bewirkt, dass das Gewicht bei Produkten angezeigt wird, bei denen dieses eingetragen wurde.

CMS-Seiten

Verschiedene CMS-Seiten haben im PrestaShop eine besondere Bedeutung, da diese als Variablen für die Mails und Smarty-Templates des Themes zur Verfügung gestellt werden müssen. Hier lässt sich eine Zuordnung herstellen und diese auch als Vorlagen hinzufügen. Die Texte sind sehr individuell, daher müssen diese von jedem Shopbetreiber selbst zusammen gesetzt werden.

Module

Hier werden inkompatible und notwendige Module aufgelistet, um Ihren Shop optimal an die Rechtsanforderungen anzupassen.

Template Einstellungen

Hier erscheinen Warnmeldungen, wenn notwendige Hooks im aktiven Theme fehlen.

Entwicklerteam

Gurkcity.de / Silbersaiten.de / Onlineshop-Module.de

Haben Sie Interesse an der Entwicklung oder Verbesserungsvorschläge für das Modul? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Die aktuellsten News zum gibt es auf unserer Google+-Seite unter dem Hashtag #EU-Legal-Modul.

 

Filed under: — gurkcity @ 13:44

13 Antworten zu “PrestaShop EU-Legal-Modul”

  1. Sepi sagt:

    Hello,
    I’m a big fan of your past products and am now new to the EU_Legal. I’m wondering if you have installation instructuions? There are so many folders and I’m not sure where they all belong.

    Your help is greatly appreciated!

    Best Regards,
    Sepi

  2. Sepi sagt:

    Vielen Dank! Das war sehr hilfreich! Es funktioniert auch fantastisch! Noch eine weitere Frage, wie kann ich Preise inkl Mwst anzeigen anstatt zzgl?

  3. Andi sagt:

    Hallo kann mir vielleicht mal jemand eine Internetadresse nennen, wo er den Presta 1.6 mit Modul fertig hat? Seit meinem Update auf Presta 1.6 ist alles im Shop total verschoben.

  4. Bartosz Jung sagt:

    Hallo,

    ich habe jetzt einige Zeit gebraucht, bis ich erkannt habe, warum die Zahlungsmodule nicht funktionieren, man musste die erst im EU-Legal-Modul installieren. Jetzt steht aber beim Kaufabschluss nur „Pay by Cheque“, „Pay by Bank Wire“ etc. Kann man das auch irgendwo lokalisieren und ins deutsche übersetzen?

    Beste Grüße

  5. Josi sagt:

    Hallo,

    nach der Installation von EU-Legal funktioniert der Bestellvorgang nicht mehr (Sie haben keine Zahlungsmodule installiert.) und in den Einstellungen vom EU-Legal Modul bekomme ich am Ende folgende Meldung:

    „Es gibt einige fehlende Hooks!
    Theme theme1030:

    Template product.tpl:
    Hook displayProductDeliveryTime
    Hook displayProductPriceBlock
    Template product-list.tpl:
    Hook displayProductDeliveryTime
    Hook displayProductPriceBlock
    Template products-comparison.tpl:
    Hook displayProductDeliveryTime
    Hook displayProductPriceBlock
    Template shopping-cart-product-line.tpl:
    Hook displayProductDeliveryTime“

    Jetzt wollte ich die fehlenden Hooks (http://www.shopbetreiber.info/prestashop-legal-modul/neue-hooks/) in diesen .tpl-Dateien ergänzen aber der Inhalt ist teilw. anders bei meinem Template und das übersteigt meine „Programmierkenntisse“ ein wenig…

    Was tun in diesem Fall? An den Themen-Entwickler wenden?

    Vielen Dank!
    Josi

    • gurkcity sagt:

      Entweder an den Themenentwickler wenden oder eine Agentur hiermit beauftragen.

      Zu den Zahlungsmodulen: bitte diese aus EU-Legal nehmen und danach resetten / zurücksetzen.

  6. Aniela sagt:

    Hallo,

    ich bin auch ein großer Fan des Moduls. Bei mir ist das Problem, dass alle neuen Produkte auf der Starseite als „nicht lieferbar“ angezeigt werden. Gab es das Problem schon öfter?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.