PrestaShop Modul Kundenempfehlungsprogramm 23. Juni 2015

Das Kundenempfehlungsprogramm ist ein Modul welches standardmäßig im PrestaShop mitgeliefert wird. Es handelt sich hierbei um ein Marketinginstrument, um Freunde von Bestandskunden ebenfalls in Kunden zu konvertieren.

Dabei besteht der Anreiz, dass man als Kunde zum sogenannten Supporter wird und dabei für jeden erfolgreich geworbenen Kunden einen Gutschein für den Onlineshop bekommt. Die angeworbenen Kunden bekommen im ersten Schritt selbst als Anreiz eine E-Mail mit Aufforderung zum Besuch des Onlineshops. Nach der Anmeldung erhalten diese einen Gutscheincode per E-Mail zugesendet, den nur sie selbst einsetzen können. Nach einer erfolgreichen Bestellung bekommt der Supporter eine E-Mail mit einem Gutscheincode, den er für sich selbst einsetzen kann.

Installation und Einrichtung

Nach der Installation des Moduls (referralprogramm) – aktuell in Version 1.6.7 (Stand Juni 2015) – gelangt man in die Einstellungen.

Kundenempfehlungsprogramm_de

Mindestanzahl von Bestellungen, um Sponsor werden zu können

Mit dieser Einstellungen legen Sie fest, ab der wievielten Bestellung ein Kunde am Kundenempfehlungsprogramm teilnehmen kann, um weitere Freunde einladen zu können. Die Standardeinstellung ist „1“, d.h. bereits nach der ersten Bestellung lassen sich Einladungen verschicken.

Anzahl der Freunde im Einladungsformular Kundenempfehlungsprogramms (Kundenkonto, Abschnitt Kundenempfehlung)

Die Standardeinstellung hierfür ist „5“, d.h. der Kunde kann bis zu 5 Kunden auf einmal werben.

Gutscheine kombinieren

Falls aktiviert, können Kunden für dieselbe Bestellung mehrere Gutscheine einsetzen.

Gutschein-Typ, Prozentsatz, Gutscheinwert, Steuer

Dieses Modul hat eine Einschränkung und unterstützt nicht alle Möglichkeiten der Warenkorb-Preisregeln. Hier sind lediglich zwei Möglichkeiten vorgesehen:

  • Gutschein mit einem Prozentsatz
  • Gutschein mit einem festen Betrag (nach Währung)

Je nachdem, um welchen Typ es sich handelt werden die folgenden Einstellungen berücksichtigt. D.h. bei einem Gutschein mit Prozentsatz, sollte hier der Prozentrabatt eingetragen werden, bei einem Festbetrag Gutschein der feste Gutschein-Wert. Unterstützt der Shop mehrere Währungen werden hier alle Währungen aufgeführt und man kann in jeder Währung einen fixen Gutscheinwert hinterlegen.

Weiterhin lässt sich einstellen, ob der Wert mit oder ohne Mwst. berechnet werden soll, wobei noch an dieser Stelle ungeklärt ist, welcher Steuerbetrag, bzw. welche Steuerregel auf den Gutschein-Wert zutrifft. Dies dürfte ein standardmäßig im PrestaShop auf den Warenkorbwert gesehen durchschnittlicher Steuerwert sein.

Kundenempfehlungsprogramm_Einstellungen

Gutscheinbeschreibung

In der Gutscheinbeschreibung lässt sich der Name des Gutscheins eintragen, der später in den Warenkorb Preisregeln und bei einer Bestellung im Warenkorb nach Einlösung des Gutscheincodes unter dieser Bezeichnung aufgeführt wird.

Bedingungen des Empfehlungsprogramms

Hier lässt sich im Freitextfeld die Gutschein- und Empfehlungsbedingungen unterbringen, die später im Kundenkonto unter dem Punkt Kundenempfehlungsprogramm angezeigt werden kann.

Ablauf des Kundenempfehlungsprogramms

1) Supporter werden

Der Kunde wird Supporter, sobald dieser einen oder mehrere Freunde einlädt. Dazu geht er in seinem Konto auf den Link „Kundenempfehlungsprogramm“ und befindet sich danach bereits auf dem Reiter „Ihre Freunde sponsern“. Dort wird der Nachname, Vorname und die E-Mail-Adresse der Freunde eingegeben. Der Supporter kann sich noch eine Vorschau der Standard-E-Mail anzeigen lassen (geht im aktuellen Modul nicht), sowie die Bedingungen ausgeben lassen (geht aktuell auch nicht, zudem ist es fälschlicherweise mit Allgemeinen Geschäftsbedingungen übersetzt). Mit Klick auf „Bestätigen“ werden die E-Mails versendet.

Kundenempfehlungsprogramm_Supporter

Der Supporter kann jetzt in seinem Kundenempfehlungsprogramm erkennen, dass er Freunde eingeladen hat (Reiter „Anhängige Freunde“). Falls er möchte kann er nochmal eine E-Mail aus dem System verschicken, indem er die Freunde anhakt und auf „Ihre(n) Freund(e) erinnern“ klickt. Dabei wird die E-Mail aus Schritt (2) noch einmal versendet.

Kundenempfehlungsprogramm_ohneBestellung

2) Kunde werden

Im nächsten Schritt bekommen die geworbenen Kunden jeweils eine E-Mail mit dem Betreff „Mein Konto“ mit dem Wortlaut

Pongo Pingu, machen Sie mit!

Ihr Freund Pongo Pingu möchte Sie auf „SHOP“ empfehlen!

Wir freuen uns, Ihnen einen Gutschein im Wert von 5,00 €* anbieten zu können. Lösen Sie ihn gleich für Ihre nächste Bestellung ein. Lassen Sie sich empfehlen und erhalten Sie einen Ermäßigungsgutschein 5,00 €*! Klicken Sie einfach hier, um sich anzumelden!

*) Betrag variabel

Kundenempfehlungsprogramm_Mail_Kunde

Nach dem Klick auf den Link gelangt der Kunde zur Seite der Benutzerregistrierung im PrestaShop. Sobald dieses Formular ausgefüllt wurde, bekommt er eine zweite E-Mail mit dem Gutschein.

Kundenempfehlungsprogramm_Auth_Kunde

Im unteren Bereich wird bereits die E-Mailadresse des Supporters automatisch vorausgefüllt:

Kundenempfehlungsprogramm_Auth_KundeSponsor

3) Neukunde gibt Bestellung auf

Die zweite E-Mail hat den Betreff „Gratulation“ und den Wortlaut

Kundenempfehlungsprogramm

Für Ihre Empfehlung erhalten Sie von uns einems ein Gutschein auf Ihren Namen.
Hier Ihr persönlicher Gutscheincode: SPULtmiXÜber: 5,00 €*.

Kopieren Sie diesen Code bei Ihrer nächsten Bestellung während des Bezahlvorgangs einfach in das Gutscheinfeld.

Dieser Gutschein lässt sich nun im Bestellvorgang im Warenkorb eingeben. Man erkennt unschwer, dass hier ein automatisiertes Übersetzungsprogramm diesen Text zusammengestellt hat. Das geht sicherlich besser und muss unbedingt im Echtzeitbetrieb nachgearbeitet werden.

4) Gutschein für Supporter

Nachdem der Neukunde seine Bestellung aufgegeben hat, bekommt der Supporter eine E-Mail, dass der Kunde seine erste Bestellung getätigt hat. Die E-Mail hat den Betreff „Gratulation“ und den Wortlaut

Glückwunsch!
 
Auf Ihre Empfehlung hat Ihr Freund Pongo Pingu seine erste Bestellung bei „SHOP“ ausgeführt!

Wir freuen uns, Ihnen einen Gutschein über 5,00 €* (Gutscheincode SPRtsRyh) schenken zu dürfen, den Sie bei Ihrer nächsten Bestellung einlösen können.

Der Supporter kann jetzt in seinem Kundenempfehlungsprogramm erkennen, dass er geworbene Freunde hat (Reiter „Freunde, die ich gesponsert habe“).

Fazit

Das Modul Kundenempfehlungsprogramm ist ein mächtiges Marketinginstrument. Allerdings hat es einige Schwachstellen: Zwischen Gutschein für Supporter und Neukunde kann nicht unterschieden werden, es gibt nur die Möglichkeit eines Gutscheins mit Festbetrag oder Prozentwert und die E-Mail-Texte bedürfen einer Überarbeitung. Auch ein Missbrauch wäre denkbar, da hier durchaus  erfundene E-Mailadressen auf Supporterseite gewählt werden können. Zudem ergibt sich ein Datenschutzproblem durch die unfreiwillig zugesendeten E-Mails. Dadurch ist dieses Modul analog dem Modul „An einen Freund senden“ vermutlich rechtlich in Deutschland nicht erlaubt. Wenn es dennoch eingesetzt wird, besteht mit diesem Modul eine einfache Möglichkeit, mehr Neukunden und mehr Bestellungen im Onlineshop zu generieren.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.