Warum habe ich eine weiße Seite im PrestaShop? 19. Februar 2014

Ein weiße Seite im PrestaShop (ab Version 1.5) ist normalerweise eine verborgene Fehlermeldung des Shops, in der Regel ein sogenannter Fatal Error der PHP-Anwendung. Damit der Endkunde den Fehler nicht zu sehen bekommt, läuft PrestaShop mit ausgeschaltetem Debugmodus. Das ist generell auch gut so.

Ursache: neue Module, Shopumzug, neues Template

Oft wird die weiße Seite nach einem Shopumzug, der Installation neuer Module oder Einbau eines neuen Themes angezeigt. Doch da die weiße Seite rein gar nichts aussagt, verzweifeln viele Shopbetreiber an diesem leeren Rechteck.

Debugmodus einschalten

Um dem Fehler auf die Schliche zu kommen, muss der Debugmodus eingeschaltet werden. Dazu öffnet man die Datei /config/defines.inc.php und sucht (etwa in Zeile 28) nach

define(‚_PS_MODE_DEV_‘, false);

und stellt dies um auf

define(‚_PS_MODE_DEV_‘, true);

Datei abspeichern und danach die leere Seite nochmal laden. Die weiße Seite sollte jetzt eine Fatal Error Fehlermeldung anzeigen. Die Fehlermeldung sollte zur weiteren Analyse immer dem Support, der betreuenden Agentur oder dem eigenen Programmierer mitgeteilt werden.

PHP Fehlerlog

Sollte trotz dieser Maßnahmen die weiße Seite nicht verschwinden und auch keine Fehlermeldung angezeigt werden, ist vermutlich die Fehlerausgabe serverseitig unterbunden. In diesem Fall entweder an den Provider wenden und um Hilfstellung bitten oder selbst nach den PHP-Fehlerlogdateien suchen.

PHP Konfiguration

Weiterhin sollte die PHP-Konfiguration geprüft werden und mit den PrestaShop-Mindestanforderungen verglichen werden. Auch die Prüfung der /config/settings.inc.php kann nicht schaden und sollte verifiziert werden.

Oft werden auch 500er Server Fehler gemeldet, die dann in den Apache-Error-Logs zu finden sind.

Problem mit Themes

Auch ein Fehler im Template kann zu einer weißen Seite führen. Bei PrestaShop 1.5 sollte testweise das default Theme eingestellt werden, bei PrestaShop 1.6 das default-bootstrap Theme. Wenn danach die weiße Seite (WSOD / White Screen of Death) verschwindet, gibt es ein Problem mit dem vorher benutzten Theme.

Fehler gelöst?

Nach Beheben des Fehlers, z.B. Deinstallation eines betroffenenen Moduls, sollte die weiße Seite verschwunden sein und der PrestaShop wieder normal angezeigt werden.

Filed under: — gurkcity @ 15:46

4 Antworten zu “Warum habe ich eine weiße Seite im PrestaShop?”

  1. Bluesim sagt:

    Ich mache regelmäßig ein Backup meiner mySQL Datei mit dem Programm mysqldump.
    Nachdem ich auch eine weiße Seite hatte, habe ich die Datei mit mysqldump wiederhergestellt und das Backup der Shopdatei, was ich vorher per Filezilla zusätzlich erstellt hatte, auch wiederhergestellt.
    Der Shop funktioniert wieder einwandfrei.

  2. Manuela sagt:

    Auch ich habe das Problem mit der weißen Seite und kenne mich mit dem ganzen Filezilla – Server und Scripts überhaupt nicht aus.
    Meine Kunden bekommen keine Bestätigungen mehr und werden nicht mehr zu paypal weitergeleitet.
    Das ist ein Mega Aufwand alles manuell zu machen.
    Weiß nicht mehr weiter 🙁

  3. Hallo

    Das Problem ist echt nervig. Jedes Mal wann was im Shop hinzugefügt oder geändert wurde, kam Error 500. Und ich bin seit einer Woche daran, dem Problem zu finden. Leider findet man keine konkrete Infos darüber.

    Grüsse
    Silvester

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.