PrestaShop Modul Kundenempfehlungsprogramm 23. Juni 2015

Das Kundenempfehlungsprogramm ist ein Modul welches standardmäßig im PrestaShop mitgeliefert wird. Es handelt sich hierbei um ein Marketinginstrument, um Freunde von Bestandskunden ebenfalls in Kunden zu konvertieren.

(more…)

Nosto – steigert Ihren Online-Umsatz in PrestaShop 11. Dezember 2014

Nosto – Produktempfehlung und Personalisierung für PrestaShop

nosto-teaser

Nosto, die am schnellsten wachsene Personalisierungslösung in Europa, verkündete Anfang Dezember die globale Partnerschaft mit PrestaShop. Dies ermöglicht allen PrestaShop-Kunden innerhalb weniger Minuten den Zugang zu Produktempfehlungen und Personalisierungs‐Funktionen auf Enterprise-Level.

Händler, die PrestaShops E-Commerce Software nutzen, können ihren Endkunden nun eine einzigartige Customer Experience liefern. Mit Nostos schneller Implementierung und dem einfach zu nutzenden Modul können Händler von den Effekten der personalisierten Produktempfehlungen, trigger-basierten Emails und Echtzeit-Analysen profitieren. Diese basieren auf dem individuellen Nutzerverhalten jedes Endkunden, was zu einer Steigerung der Konvertierungsrate und der Online‐Umsätze führt.

Das Nosto‐Modul für PrestaShop ist kostenlos über die simple Integration im PrestaShop Backoffice, sowie in PrestaShops Add-Ons Marktplatz erhältlich. Nosto wird komplett auf Englisch, Deutsch, Spanisch und Französisch unterstützt.

Steigerung der Online-Umsätze – längere Verweildauer

Der Einsatz von Nosto bringt viele Vorteile für Shopbetreiber und hilft wichtige Kenngrößen in Ihrem Onlineshop zu verbessern.

Ihre Vorteile:
  • minutenschnelle Implementierung
  • direkter Zugriff durch das PrestaShop-Backend
  • keine Vertragslaufzeiten
  • keine Fixkosten sondern Click-and-buy-Pricing
Ergebnisse:
  • Steigerung der Online-Umsätze, Konvertierungsraten und Warenkörbe
  • längere Verweildauer auf Ihrer Seite
  • Reduzierung der Absprungraten
  • Stärkung der Kundenbindung

Installation des Nosto-Moduls

Suchen Sie im Back Office unter Module > Module in der Suchfunktion der Modulliste nach Nosto. Auf der rechten Seite erscheint das Modul, welches Sie mit dem gleichnamigen Button installieren können.

nosto-installation

Bei der Frage „Haben Sie bereits ein Nostokonto erstellt?“ sollten Sie als Nosto-Neukunde „Nein“ auswählen, damit Sie Ihre E-Mailadresse eingeben können.

nosto-hinzu

Mit Klick auf „Neues Konto erstellen“ werden Sie auf die Einstellungsseite weiter geleitet.

nosto-einstellungen

Außerdem bekommen Sie eine Willkommens-E-Mail mit einem Aktivierungslink zugeschickt. Die E-Mail ist aktuell noch auf englisch und der Link darin ist nicht klickbar. Also etwas suchen, dieser fängt mit https://my.nosto.com/auth/signup/setpassword/confirm/ an und sollte bis zum Punkt (ohne diesem Punkt) kopiert und in die Adresszeile des Browsers eingegeben werden. Danach gelangen Sie zur Passwort Vergabe. Wählen Sie ein einzigartiges und sicheres Passwort:

nosto-password

Nosto für PrestaShop im Einsatz

Empfehlungen auf der Startseite

Mit einem Klick auf die – 1 – „Vorschau der Empfehlungen“ können Sie eine Ansicht der startseite mit Produktempfehlungen einsehen. Die Position ist abhängig von den Modulhooks (Back Office: Module > Positionen > Nosto).

Folgende Produktempfehlungen sind standardmäßig installiert:

  • Empfehlungen für Dich (Recommendations for you)
  • Beliebteste Artikel (Most Popular Right Now)
  • Bereits angesehene Artikel (Products you Recently Viewed)
  • Ihnen könnte auch gefallen (You might also like)

nosto-empfehlungen-startseite-prestashop

Empfehlungen auf weiteren Seiten

Sie haben die Möglichkeit, die Produkte an verschiedenen Stellen im Shop anzeigen zu lassen. Nosto nutzt hierfür sogenannte Slots. Mit einem Klick auf – 2 – „Empfehlungen bearbeiten“ kommen sie in die Einstellungsübersicht der Slots:

  • Kategorieseite
  • Warenkorbseite
  • Startseite
  • Produktseite
  • Suchergebnisseite

nosto-slots-einrichten

Auf der gleichen Seite gibt es oben noch den Reiter „Look & Feel“ mit dem sich das Aussehen der Nosto-Produktempfehlungen ändern lässt. Neben dem mitgelieferten CSS kann man auch eigene Formatierungsanweisungen mitgeben. In den fortgeschrittenen Einstellungen lässt sich das Nosto CSS ausschalten.

Auch die Anzahl der Produkte pro Reihe, die Anzeige der Produkttitel der Marke und der Sonderpreise lässt sich hiermit steuern. Daneben gibt es noch Style-Angaben für die Schrift und das Verhalten bei mobilen Anwendungen für Tablets und Smartphones.

Nosto-Umsätze auswerten

In den Kampagnenstatistiken bekommen Sie einen Überblick über Ihre Konvertierungsrate, den durchschnittlichen Warenkorbwert, die Abbrecherquote und natürlich die reinen Umsatzzahlen, die ausschließlich über Nosto generiert wurden.

nosto-statistiken

 

Was kostet Nosto?

Nosto arbeitet mit einem „kein Umsatz – keine Kosten“-Modell. Die Kosten richten sich prozentual an den Einnahmen, die ausschließlich über Nosto generiert wurden und zwar auch nur die Produkte, die über das Nosto-Modul zusätzlich in den Warenkorb gelegt und gekauft wurden.

Gewöhnlich sind es 4% bei kleinen bis mittleren Shops (bis 13.000€ monatlich). Wenn Sie einen Warenkorbumsatz von 45.000€ haben und davon 5.000€ von Nosto generiert wurden, müssen Sie 4% hiervon an Nosto zahlen: 4% von 5.000€ sind 200€.

Mehr Rechenbeispiele und die Rabattstaffel für Nosto erfahren Sie direkt beim Anbieter unter Nosto Preisgestaltung.

Nosto Promo-Video

Nosto Support

Wenn Sie ein Nosto Kundenkonto eröffnen möchten, können Sie dies direkt aus dem PrestaShop-Modul heraus anlegen. Benötigen Sie für das Anlegen des Kundenkontos Unterstützung oder brauchen Sie Hilfe bei der Einrichtung der Produktempfehlungen, können Sie uns jederzeit per E-Mail unter nosto [at] gurkcity [dot] de oder Telefon 06142-173827 erreichen. Wir leisten eine erste kostenfreie Produktberatung und bieten auch technische Unterstützung in Ihrem PrestaShop.

Gurkcity ist seit Dezember 2014 Vertragspartner von Nosto Solutions Ltd.

Über Nosto

Nosto Solutions Ltd ist ein E-Commerce Software‐Unternehmen mit einer SaaS‐Lösung, die Onlineshops von einheitlichen Angeboten zu relevanten, personalisierten Erlebnissen, dynamisch und in Echtzeit aktualisiert, verhilft. Nosto trackt das Nutzerverhalten in Onlineshops und ermöglicht Händlern, das Einkaufserlebnis mit automatisierten Produktempfehlungen, basierend auf individuellen Verhaltensdaten, maßzuschneidern. Gegründet im Jahr 2011 in Helsinki, unterhält das Unternehmen Büros in Berlin, London und Stockholm und versorgt 2000+ Onlineshops in über 60 Ländern. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.nosto.com.

Leitfaden PrestaShop-Newsletter 20. Dezember 2013

PrestaShop 1.6 bringt bereits einige Newsletter-Module mit. Im Blog von onlineshop-module.de wird verraten, wie Sie diese nutzen, um erfolgreich Ihre erste E-Mail-Kampagne aufzusetzen. Daneben werden auch die rechtlichen Anforderungen beleuchtet und gezeigt, wie Sie mit dem Newsletter-Dienstleister Mailchimp die Abonnenten aus PrestaShop importieren, Kampagnen starten und auswerten.

zum PrestaShop Newsletter-Leitfaden

Filed under: Tutorials — gurkcity @ 09:22

Theme-Anpassungen für GC German: Teil 2 – Template-Korrekturen 6. März 2013

Im ersten Teil ging es um die Themeinstallation eines Fremdthemes. Die Template-Korrekturen und Anpassungen in den tpl-Dateien sind Thema des zweiten Teiles dieses Tutorials. (more…)

Filed under: GC German,Tutorials,Version 1.5 — Schlagwörter: , , , , , — gurkcity @ 22:39

Theme-Anpassungen für GC German: Teil 1 – Theme-Installation 5. März 2013

2013-03-05 17_57_56-FreeThemeSie möchten ein Fremdtheme einsetzen? Und dennoch Ihren Shop rechtssicher betreiben? Sie nutzen PrestaShop 1.5?  Dann lesen Sie weiter!

Egal welche Lösung zur Rechtssicherheit Sie einsetzen, Sie müssen auf jeden Fall auch die eigenen Theme-Dateien anpassen. Dies trifft insbesondere dann zu, wenn Sie mit einem anderen als dem Standard-Theme (default) online gehen wollen. Dieses Tutorial erklärt am Beispiel von der Lösung GC German, wie Sie ein Theme von Templatemonster anpassen können. Im ersten Schritt wird das Templatemonster Theme installiert und im zweiten Schritt angepasst. (more…)

Filed under: GC German,Tutorials,Version 1.5 — Schlagwörter: , , , , — gurkcity @ 23:19

Tutorial GC JOCOB installieren 12. November 2012

Dieses Tutorial hilft, das Modul GC JOCOB zu installieren, um es als Teil der in Deutschland geforderten Bestellseite mit Button-Lösung umzusetzen. (more…)

Tutorial PrestaShop Rich-Text-Editor 24. August 2012

Der PrestaShop Richt-Text-Editor (RTE) wird im Back Office an vielen Stellen verwendet. Hiermit lassen sich intuitiv Texte formatieren, Links setzen, Dokumente verlinken und Texte mit Bildern versehen.

Grundlage des Rich-Text-Editors ist der TinyMCE, eine sogenannter JavaScript WYSIWYG Editor, der Firma Moxiecode Systems AB. Dabei werden vordefinierte Textfelder im Eingabeformular benutzt, um im Hintergrund HTML-Code zu erzeugen und das ohne jegliche HTML-Kenntnisse zu besitzen. Neben den typischen Formatierungsmöglichkeiten für Fettschrift (B), kursiv (I), durch- (S) und unterstrichen (U), gibt es auch die Möglichkeit die Absätze links-, rechtsbündig oder zentriert zu formatieren. (more…)

Tutorial Kategorien und Produkte in PrestaShop verwalten 7. Juni 2011

Dieses Tutorial gibt einen Überblick über die Verwaltung von Kategorien, Produkte und Produktbeschreibungen in PrestaShop. Diese Anleitung richtet sich vorwiegend an PrestaShop Einsteiger, um den Produktkatalog kennenzulernen.

Kategorienbaum im PrestaShop Back Office

Kategorienbaum im PrestaShop Back Office

(more…)

Tutorial PrestaShop Update 1.3 auf 1.4 23. März 2011

Dieses Tutorial zeigt, wie Sie in wenigen Schritten Ihren PrestaShop von der alten Version 1.3 auf die neue Version 1.4 aktualisieren.

Vorbereitungen

  • Welche Version wird momentan eingesetzt?
    Im deutschen Raum wird relativ häufig neben dem offiziellen PrestaShop auch eine modifizierte Version die „PrestaShop German Edition“ oder die GC Edition eingesetzt. Daher werden drei Versionen unterschieden:

    • PrestaShop original
    • GC Edition (neu ab 1.4.1)
    • PrestaShop German Edition (bis 1.3.1.1)
  • Welche Versionsnummer wird momentan eingesetzt?
    Die Versionsnummer finden Sie im Backend in der Fußzeile, z.B.
  • Welche Module sind installiert?
    Dazu sollten Sie sich einen Überblick über alle installierten Module verschaffen, insbesondere über die Module, die nicht im Standard-PrestaShop bereits enthalten sind, sondern eigene oder nachträglich hinzugefügte Module.

Wir empfehlen immer die Original-PrestaShop Version einzusetzen, oder zumindest eine Version, die keine Veränderungen an den Core-Dateien beinhaltet, um auch mit zukünftigen Versionen updatefähig zu bleiben. Das gewährleistet, dass alle sicherheitsrelevanten Aspekte ohne Umwege über Drittherstellerseiten direkt von der PrestaShop -Website durch neue Versionen aktualisiert werden können.

Dieses Tutorial behandelt daher das Update von der originalen PrestaShop Version 1.3 auf 1.4.

(more…)

In PrestaShop eigene Hooks definieren 3. Dezember 2010

Kurzes Tutorial über eigene Hooks in PrestaShop

Dieses Tutorial zeigt Euch, wie man an eine individuelle Position ein PrestaShop-Modul einhängen kann. Die Position ist damit von Euch selbst bestimmbar, indem die Stelle im Presta-Theme angelegt wird. Ein Hook ist im Grunde nichts anderes als eine mögliche Position eines Moduls.

Für dieses Tutorial benötigt Ihr Zugriff auf Eure Datenbank, z.B. mit phpMyAdmin und logischerweise einen FTP-Zugang, um die Dateien zu ändern. (more…)

Filed under: Tutorials — Schlagwörter: , , , , , , , , , — gurkcity @ 09:08
Older Posts »