Übersetzungen verschwunden nach Aktualisierung im Back Office 18. Mai 2011

Eine der Prestshop Stärken sind die Übersetzungen, die man im Back-Office sehr einfach anpassen kann. Dazu wählt man im Menü „Tools“->“Translations“ die gewünschte Art der Übersetzung aus dem Drop-Down der „Übersetzungen ändern“ (engl. modify translations), zum Beispiel die „Übersetzungen Front Office“ und und klickt mit der Maus auf die Flagge, dessen Sprache man ändern will.

Tools zur Übersetzung im PrestaShop Back-Office

Man gelangt nun zu einer Seite auf der man für jeden englische Standard-Begriff oder -Satz seine eigene Übersetzung angeben kann. Sind alle gewünschten Änderungen eingetragen klickt man den Aktualisieren Button.

Nun kann es aber sein, dass die Übersetzungen auf einmal verschwunden sind! Geht man nun nochmal auf die vorherige Seite sieht man, dass viele Felder einfach leer sind. Aber was ist passiert? (more…)

Update auf 1.4: Das kommt mir alles Spanisch vor

Bei der Umstellung und Update von PrestaShop 1.3 auf PrestaShop 1.4 werden plötzlich viele Texte in spanisch angezeigt. Die deutsche Fahne wird plötzlich als spanische dargestellt.  Der Grund liegt in der Verschiebung der internen Sprach-IDs. PrestaShop in Version 1.3 hatte noch keine native Sprachunterstützung für deutsch. Man musste die Sprache als Sprachpaket nachinstallieren. In der Regel wurde der Bequemlichkeit halber die PrestaShop-German Edition eingespielt, die durch diese SQL-Angabe bei der Installation die deutsche Sprach auf ID 3 fixiert:

REPLACE INTO `PREFIX_lang` (`id_lang`, `name`, `active`, `iso_code`) VALUES  (3, ‚Deutsch (Deutsch)‘, 1, ‚de‘); (more…)

Tipp: Produktreihenfolge ändern im Back Office zeigt keine Auswirkung 2. April 2011

Das Problem: Im PrestaShop Back Office lassen sich die Artikel nicht, wie gewünscht verschieben. Es wird erwartet, dass die Produkte in der Produktliste anhand der Reihenfolge im Back Office auch im Frontend sortiert werden.

Lösung: Im Back Office (Backend) muss man über den Reiter Preferences (Einstellungen), dann auf Products (Produkte) gehen und dort „Standardmäßig sortieren nach“ aufsuchen und „Position innerhalb der Kategorie“ eingeben.
Weitere Möglichkeiten sind dort einstellbar:

* Produktname
* Datum der Aufnahme im Produktkatalog
* Hersteller
* Änderungsdatum

Des weiteren besteht, in einem weiteren Feld darunter, die Möglichkeit, aufwärts oder abwärts zu sortieren.

Filed under: Tipps — Schlagwörter: , , , , , , , — gurkcity @ 22:07

Fatal error nach Upgrade auf PrestaShop 1.4 23. März 2011

Sie erhalten nach dem Upgrade auf PrestaShop 1.4 eine Fehlermeldung:

Fatal error: Class ‚ObjectModel‘ not found in /path/to/prestashop/htdocs/classes/Configuration.php on line 28

Rufen Sie einfach den Upgrade Installer von PrestaShop auf, da der Shop erst aktualisert werden muss. Dazu hängen Sie an die URL einfach „install/“ an:

www.my-prestashop-domain.com/install/

Danach sollten Sie die Möglichkeit haben PrestaShop zu aktualisieren:


(more…)

Filed under: Tipps — gurkcity @ 15:50

SQL-Fehler nach Update auf 1.4

Bei unserem Update bekamen wir die Meldung (in schönem deutsch):

Leider 1 Es sind SQL-Fehler aufgetreten.

ALTER TABLE `ps_image_type` ADD `stores` tinyint(1) NOT NULL default ‚1‘

(1060) Duplicate column name ’stores‘

 

Fehlermeldung nach PrestaShop Update auf Version 1.4

Fehlermeldung nach PrestaShop Update auf Version 1.4

 

Wir haben die Tabellen verglichen und gesehen, dass bereits im PrestaShop 1.3.1.1, von dem wir das Update gestartet haben, bereits das Feld „stores“ vorhanden war.

 

PrestaShop SQL-Feld "stores" in der Tabelle _image_type

PrestaShop SQL-Feld "stores" in der Tabelle _image_type

Da das Update die Tabelle / das Feld nicht aktualisiert hatte, haben wir den Fehler vorerst ignoriert.

Filed under: Tipps — gurkcity @ 15:42

Was steht in einem PrestaShop-Cookie? 19. Januar 2011

PrestaShop nutzt Cookies, um Besucher zu erkennen und den Anmeldebereich zu verwalten.

Über die Webdeveloper Toolbar von Firefox lassen sich diese Cookie-Informationen sehr einfach anzeigen:

Cookies > Cookie-Informationen anzeigen

Cookie Informationen aus der Firefox Webdeveloper Toolbar

Cookie Informationen aus der Firefox Webdeveloper Toolbar

(more…)

Filed under: Artikel,Tipps — gurkcity @ 10:09

Bezahlart PayPal: Grafik wird nicht angezeigt 14. Januar 2011

Bei den PrestaShop Bezahlarten kann es vorkommen, dass eine Grafik nicht angezeigt wird. In diesem Beispiel wird die Grafik für die Bezahlart/Zahlungsweise PayPal nicht geladen:

(more…)

Installation PrestaShop 1.4.0.8 (Beta 4) hängt im letzten Schritt

Bei der Installation des PrestaShops in Version 1.4.0.8 kann es aufgrund der Lokalisierung zu Problemen kommen.

Dies äußert sich darin, dass bei der Installation, nachdem alle Daten eingegeben wurden und man den Next-Button klickt, der Ladebalken oben kurz aufleuchtet und man wieder auf der gleichen Seite landet wie vorher (4. Schritt, Step 4, 4th step). Es werden keine Benutzer / Employes angelegt (Tabelle ps_employee bleibt leer) und man kann sich nicht in das Back Office einloggen. Die Installation lässt sich auch nicht fertig stellen. Man bleibt immer an diesem Schritt hängen. Es passiert nichts.

(more…)

Filed under: Tipps — Schlagwörter: , , , , , , — gurkcity @ 09:36

Meine Adresse bei Registrierung 11. Januar 2011

Insbesondere der Registrierungsprozeß ist beim E-Commerce ein empfindlicher Vorgang, bei dem viele Kunden aufgeben.

PrestaShop verlangt da einem schon manchmal etwas ab. Unnötigerweise wird ein Feld für die erste Adresse angezeigt, das mit „Legen Sie eine Bezeichnung für diese Adresse fest !“ beschriftet ist und den Wert „Meine Adresse“ enthält. Viele Shopbetreiber möchten diesen Eintrag entfernt haben. (more…)

tpl-Datei geändert und keine Änderungen sichtbar? 12. Dezember 2010

Sie haben am PrestaShop Theme in der tpl-Datei eine Änderung eingebaut, diese will partout nicht auf der Website / im Onlineshop angezeigt werden?

Dieser schnelle Tipp hilft, die Änderungen im PrestaShop Theme anzuzeigen.

(more…)

« Newer PostsOlder Posts »